Funktion des Patientenombudsmanns/-frau

Der Patientenombudsmann/-frau ist eine objektive und unabhängige Institution, deren zentrale Aufgabe es ist, bei Problemen zwischen Ärztinnen und Ärzten sowie Patientinnen und Patienten zu vermitteln. Um die Unabhängigkeit dieser Funktion zu gewährleisten, wird sie nicht von öffentlichen Stellen besetzt, sondern der Patientenombudsmann/-frau wird von Patienten gewählt.